FRANKFURT

Die Aidshilfe Frankfurt bietet von 10.00 bis 13.00 Uhr  die Möglichkeit, vor dem La Strada (Mainter Landstr) zu gedenken und sich zu informieren. Gemeinsam mit den Kooperationspartner*innen basis e.V. und vae/K9 veranstaltet die Aidshilfe Frankfurt am 21 Juli eine Kundgebung in der Frankfurter Innenstadt Nach kurzen Ansprachen der Kooperationspartner AHF, basis e.V. und vae/K9 findet eine Schweigeminute statt und die Namen der Verstorbenen werden verlesen.

Im Anschluss an die Veranstaltung bieten wir einen  begleitenden Spaziergang zur Gedenkplatte in den Lesegarten in der Taunusanlage um eine ruhigere Möglichkeit zur Andacht zu gewährleisten.

Wo: Kaisersack, Frankfurt gegenüber vom HBF

Wann: 21.Juli  14.30 Uhr

Pressemitteilung der Aidshilfe Frankfurt