HAGEN

Die kommunale Drogenhilfe der Stadt Hagen wird auf dem Rathausvorplatz (Friedrich-Ebert-Platz)  Objekte zum Gedenken der verstorbenen Drogenkonsument*innen aufstellen.  Für jedes Kalenderjahr kommt eine neue Stehle hinzu, so dass seit dem Jahr 1995 nunmehr eine beeindruckende Ausstellung entstanden ist. Begleitend werden Mitarbeiter*innen mittels eines Infostand  interessierte Hagener Bürger*innen informieren und den Versuch unternehmen in die Diskussion zu kommen.


Wann: 21.07.21 10:00 – 15:00 Uhr

Wo: Rathausvorplatz (Friedrich-Ebert-Platz)