ESSEN

Die Aidshilfe Essen wird anlässlich des Gedenktages auf dem Essener Burgplatz einen Stand zum Gedenken an verstorbene Drogengebraucher*innen durchführen. Ab 13 Uhr sind verschiedene Aktionen geplant, wie z.B. Ansprachen von verschiedenen Trägern der Sucht- und Drogenhilfe in Essen, eine Ansprache eines Pfarrers, das Niederlegen von Rosen und das namentliche Gedenken für die verstorbenen Drogengebraucher*innen in Essen.

Zudem wird es eine Schweigeminute geben und ein Straßenmusiker wird spielen. Die Veranstaltung endet gegen 16:00 Uhr

Wann: 21.07.2021; 13:00 – 16:00 Uhr

Wo:      Burgplatz, Essen