DRESDEN

Neben den Fachteams für Suchtprävention der Diakonie Dresden und der suchtspezifischen Straßensozialarbeit für Erwachsene der SZL Suchtzentrum gGmbH, SafeDD wird die Aids-Hilfe Dresden den 21. Juli in Dresden begehen.

Drei individuelle Infostand-Aktionen münden in einer gemeinsamen Abschlussveranstaltung mit kurzen Ansprachen der Aids-Hilfe Dresden und des ehemaligen Drogenkonsumenten und Buchautors Tobias Krähenbühl („Terr-apie“) am „Goldenen Reiter“

Wann, Wo: 16:00 Uhr Infostände, Schauburg in der Dresdner Neustadt und am Wiener Platz am Hauptbahnhof

Wann, Wo: 19:00 Uhr,Goldenen Reiter, gemeinsame Abschlussveranstaltung