Wülfrath/Mettmann

Aufgrund der Hygienevorschriften und der Personenzahlbegrenzungen  durch den Coronavirus findet die Aktion zum Gedenken an verstorbene Drogenkonsument*innen in einem kleinen Rahmen statt.

Die Mitarbeitenden der Suchthilfe und der Wohnungslosenhilfe für den Caritasverband für den Kreis Mettmann e.V. laden am Dienstag, den 21.Juli 2020 zum Kirchplatz der St. Lambertus von 13:30Uhr bis 14:30Uhr zum Gedenken ein.

Um 14:00 Uhr werden die Kirchenglocken geläutet und den Verstorbenen gedacht. Gemeinsam mit unseren Klient*innen wurden sogenannte „Hoffnungssteine“ bemalt, und vor der Kirche werden vor der Kirche ausgelegt, diese können dann mitgenommen  werden.

Wir würden uns freuen, wenn die Steine weiträumig verteilt werden, sodass symbolisch auch das Gedenken an die verstorbenen Drogengebraucher*innen hinaus in die Welt getragen wird.

Datum:  21.07.2020
Ort:         St. Lambertus Gemeinde
Zeit:        13:30Uhr – 14:30Uhr