Ahlen

Der Arbeitskreis Jugend- und Drogenberatung im Kreis Warendorf e.V. und die Aidshilfe Ahlen e.V., für den Kreis Warendorf werden den Gedenktag gemeinsam aufgreifen.

Wie in den letzten Jahren, wird ein großes Plakat mit den Namen verstorbener Drogengebraucher*innen am Haus der Beratungsstellen ausgehängt.

Außerdem soll es am 21.7. zwischen ca. 10 und 15 Uhr eine (kontaktlose) Informationsinstallation geben: Gedenksteine mit Namen der verstorbenen Drogengebraucher*innen, ein Kerzenlicht sowie DinA4-große Hinweisschilder sollen auf dem Weg zwischen Beratungsstelle und Bahnhof (falls das nicht erlaubt ist: auf dem Grünstreifen an der Beratungsstelle) auf die Situation von drogengebrauchenden Menschen aufmerksam machen.

Die Besucher*innen des Kontaktfensters (das Kontaktcafé ist derzeit noch geschlossen) sind eingeladen, selbst Steine zu gestalten.

Am Gedenktag ist das Kontaktfenster zwischen 10 und 14.30 Uhr geöffnet, es gibt ein corona-angepasstes Frühstückssnack-Angebot.